030 - 983176324 Schreiben Sie uns! Login

Vernetzen. Begleiten. Informieren.

Veranstaltungen in Lichtenberg

In Lichtenberg gibt es eine Vielzahl an Akteuren die Veranstaltungen zum Thema Demenz anbieten. Hier finden Sie alle uns gemeldeten Veranstaltungen der kommenden Zeit. Sie möchten selbst eine Veranstaltung bekannt machen? Dann schreiben Sie uns hier. Wir schalten nach Prüfung Ihre Veranstaltung für den Kalender frei.

< 2018 >
Juni
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Mai
Mai
Mai
Mai
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
  • Volkshochschulkurs „Demenz verstehen – Helfen Erleichtern“ Seminar 10 „Ich pflege – bleibt noch Zeit für mich? Begleiten-stützen-stärken
    10:00-11:30
    13-06-2018

    Das Leben mit Menschen mit einer Demenz ist oft eine große Herausforderung. Mit dem Kurs „Demenz verstehen – Helfen erleichtern“ möchten wir pflegende Angehörige und Personen, die entfernt in die Pflege und Begleitung eines Menschen mit Demenz eigebunden sind, mit hilfreichen Informationen zur Seite stehen. Das Kursangebot informiert unter anderem über die Erkrankung Demenz, den Umgang mit Menschen mit Demenz, Unterstützungsmöglichkeiten und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige, sowie rechtliche Aspekte am Lebensende. Darüber hinaus erhalten Sie in den Seminaren einen Überblick zu den Leistungen der Pflegeversicherung und der Angebotsstruktur des Bezirkes Lichtenberg. Die Klärung von individuellen Problemlagen in Form einer Gruppenberatung ist ebenso Teil des Kursangebotes, wie Exkursionen in unterschiedliche Versorgungseinrichtungen, sodass Sie eine Vorstellung davon bekommen, was Sie von den verschiedenen Institutionen erwarten können.

    Anmeldung zum Kurs

    Der Besuch des Kurses „Demenz verstehen-Helfen erleichtern“ ist für Sie kostenlos. Es besteht die Möglichkeit, den gesamten Kurs oder auch nur einzelne Seminareinheiten zu besuchen.

    Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Volkshochschule Lichtenberg:

    per E-Mail: vhs@lichtenberg.berlin.de

    per Webportal: www.vhs-lichtenberg.de

    tel. Beratung: 030/ 90 296 59 71

    Eine persönliche Anmeldung direkt in der VHS ist möglich. Kurzentschlossene können auch ohne vorherige Anmeldung direkt zum Kurs in die VHS kommen und teilnehmen.

    Öffnungszeiten des Service-Büros (im Erdgeschoss, Raum 106):

    Dienstag         14:00 – 18:00 Uhr

    Mittwoch       10:00 – 14:00 Uhr

    Donnerstag  14:00 – 18:00 Uhr

    Betreuung ihres Angehörigen

    Gerne übernehmen wir die Betreuung Ihres Angehörigen während der Seminarzeiten.

    Die Betreuung findet im Haus der Generationen, unweit der Volkshochschule, statt. Sie erfolgt durch eine geschulte und erfahrene Ehrenamtliche.

    Sollte Ihr Angehöriger Anspruch auf den Entlastungsbetrag (125,- €) der Pflegekasse haben und Sie diesen noch nicht ausschöpfen, fallen keine Kosten für Sie an. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Betreuung mit einem persönlichen Unkostenbeitrag von 10,- €/Stunde ermöglichen.

    Um die Betreuung und Begleitung gut organisieren zu können, ist einen Anmeldung 2 Wochen vor dem jeweiligen Seminartermin erforderlich.

    Die Anmeldung erfolgt über die Bezirkliche Leitstelle Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg:

    Ansprechpartnerin: Frau Hitzek

    Telefon: 0172 78 33 99 4

    E-Mail: jennifer.hitzek@volkssolidaritaet.de

     

     

14
15
16
17
18
19
20
  • Volkshochschulkurs „Demenz verstehen – Helfen Erleichtern“ Seminar 11 „Mit Demenz selbstbestimmt in der Großstadt leben – Ansichten einer Angehörigen.“
    10:00-11:30
    20-06-2018

    Das Leben mit Menschen mit einer Demenz ist oft eine große Herausforderung. Mit dem Kurs „Demenz verstehen – Helfen erleichtern“ möchten wir pflegende Angehörige und Personen, die entfernt in die Pflege und Begleitung eines Menschen mit Demenz eigebunden sind, mit hilfreichen Informationen zur Seite stehen. Das Kursangebot informiert unter anderem über die Erkrankung Demenz, den Umgang mit Menschen mit Demenz, Unterstützungsmöglichkeiten und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige, sowie rechtliche Aspekte am Lebensende. Darüber hinaus erhalten Sie in den Seminaren einen Überblick zu den Leistungen der Pflegeversicherung und der Angebotsstruktur des Bezirkes Lichtenberg. Die Klärung von individuellen Problemlagen in Form einer Gruppenberatung ist ebenso Teil des Kursangebotes, wie Exkursionen in unterschiedliche Versorgungseinrichtungen, sodass Sie eine Vorstellung davon bekommen, was Sie von den verschiedenen Institutionen erwarten können.

    Anmeldung zum Kurs

    Der Besuch des Kurses „Demenz verstehen-Helfen erleichtern“ ist für Sie kostenlos. Es besteht die Möglichkeit, den gesamten Kurs oder auch nur einzelne Seminareinheiten zu besuchen.

    Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Volkshochschule Lichtenberg:

    per E-Mail: vhs@lichtenberg.berlin.de

    per Webportal: www.vhs-lichtenberg.de

    tel. Beratung: 030/ 90 296 59 71

    Eine persönliche Anmeldung direkt in der VHS ist möglich. Kurzentschlossene können auch ohne vorherige Anmeldung direkt zum Kurs in die VHS kommen und teilnehmen.

    Öffnungszeiten des Service-Büros (im Erdgeschoss, Raum 106):

    Dienstag         14:00 – 18:00 Uhr

    Mittwoch       10:00 – 14:00 Uhr

    Donnerstag  14:00 – 18:00 Uhr

    Betreuung ihres Angehörigen

    Gerne übernehmen wir die Betreuung Ihres Angehörigen während der Seminarzeiten.

    Die Betreuung findet im Haus der Generationen, unweit der Volkshochschule, statt. Sie erfolgt durch eine geschulte und erfahrene Ehrenamtliche.

    Sollte Ihr Angehöriger Anspruch auf den Entlastungsbetrag (125,- €) der Pflegekasse haben und Sie diesen noch nicht ausschöpfen, fallen keine Kosten für Sie an. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Betreuung mit einem persönlichen Unkostenbeitrag von 10,- €/Stunde ermöglichen.

    Um die Betreuung und Begleitung gut organisieren zu können, ist einen Anmeldung 2 Wochen vor dem jeweiligen Seminartermin erforderlich.

    Die Anmeldung erfolgt über die Bezirkliche Leitstelle Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg:

    Ansprechpartnerin: Frau Hitzek

    Telefon: 0172 78 33 99 4

    E-Mail: jennifer.hitzek@volkssolidaritaet.de

     

     

21
22
23
24
25
26
27
  • Volkshochschulkurs „Demenz verstehen – Helfen Erleichtern“ Seminar 12 „Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es für sterbende Demenzpatienten und Angehörige?
    10:00-11:30
    27-06-2018

    Das Leben mit Menschen mit einer Demenz ist oft eine große Herausforderung. Mit dem Kurs „Demenz verstehen – Helfen erleichtern“ möchten wir pflegende Angehörige und Personen, die entfernt in die Pflege und Begleitung eines Menschen mit Demenz eigebunden sind, mit hilfreichen Informationen zur Seite stehen. Das Kursangebot informiert unter anderem über die Erkrankung Demenz, den Umgang mit Menschen mit Demenz, Unterstützungsmöglichkeiten und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige, sowie rechtliche Aspekte am Lebensende. Darüber hinaus erhalten Sie in den Seminaren einen Überblick zu den Leistungen der Pflegeversicherung und der Angebotsstruktur des Bezirkes Lichtenberg. Die Klärung von individuellen Problemlagen in Form einer Gruppenberatung ist ebenso Teil des Kursangebotes, wie Exkursionen in unterschiedliche Versorgungseinrichtungen, sodass Sie eine Vorstellung davon bekommen, was Sie von den verschiedenen Institutionen erwarten können.

    Anmeldung zum Kurs

    Der Besuch des Kurses „Demenz verstehen-Helfen erleichtern“ ist für Sie kostenlos. Es besteht die Möglichkeit, den gesamten Kurs oder auch nur einzelne Seminareinheiten zu besuchen.

    Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Volkshochschule Lichtenberg:

    per E-Mail: vhs@lichtenberg.berlin.de

    per Webportal: www.vhs-lichtenberg.de

    tel. Beratung: 030/ 90 296 59 71

    Eine persönliche Anmeldung direkt in der VHS ist möglich. Kurzentschlossene können auch ohne vorherige Anmeldung direkt zum Kurs in die VHS kommen und teilnehmen.

    Öffnungszeiten des Service-Büros (im Erdgeschoss, Raum 106):

    Dienstag         14:00 – 18:00 Uhr

    Mittwoch       10:00 – 14:00 Uhr

    Donnerstag  14:00 – 18:00 Uhr

    Betreuung ihres Angehörigen

    Gerne übernehmen wir die Betreuung Ihres Angehörigen während der Seminarzeiten.

    Die Betreuung findet im Haus der Generationen, unweit der Volkshochschule, statt. Sie erfolgt durch eine geschulte und erfahrene Ehrenamtliche.

    Sollte Ihr Angehöriger Anspruch auf den Entlastungsbetrag (125,- €) der Pflegekasse haben und Sie diesen noch nicht ausschöpfen, fallen keine Kosten für Sie an. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Betreuung mit einem persönlichen Unkostenbeitrag von 10,- €/Stunde ermöglichen.

    Um die Betreuung und Begleitung gut organisieren zu können, ist einen Anmeldung 2 Wochen vor dem jeweiligen Seminartermin erforderlich.

    Die Anmeldung erfolgt über die Bezirkliche Leitstelle Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg:

    Ansprechpartnerin: Frau Hitzek

    Telefon: 0172 78 33 99 4

    E-Mail: jennifer.hitzek@volkssolidaritaet.de

     

     

28
29
30
Juli