030 - 983176324 Schreiben Sie uns! Login

Vernetzen. Begleiten. Informieren.

Was kann man vorbeugend tun?

Bislang gibt es keinen Schutz, an einer Demenz zu erkranken. Da man für bestimmte Formen der Demenz zumindest Risikofaktoren bestimmen kann, gibt es dennoch Empfehlungen mit denen das Risiko evtl. verringert werden kann:

  • Behandlung der Risikofaktoren für Gefäßerkrankungen
    • Bluthochdruck
    • Diabetes mellitus
    • Übergewicht
    • Erhöhte Cholesterinwerte
  • Depressionen behandeln
  • Gesunde Ernährung, Fisch und mediterrane Diät können protektiv wirken
  • aktiver Lebensstil mit körperlicher Bewegung, sportlicher, sozialer und geistiger Aktivität